Unternehmensüberblick

Wir arbeiten im Bereich der Biokommunikation und nutzen dazu die Gesetze der Quantenphysik und hoch entwickelte Informatik. Unser Know-how in allen Bereichen des Sports verbinden wir mit unserem breiten Angebot.

Das Wirkprinzip der Radionik mit Quantec unterstützt die individuelle Heilung und Entwicklung – jeder Person und jeder Organisation.

Das Wirkprinzip der Radionik mit Quantec unterstützt die individuelle Heilung und Entwicklung – jeder Person und jeder Organisation.

Unsere Werte

META-Radionik steht dazu:

  • Bei uns steht der Sportler im Vordergrund
  • Schmerzfreie Therapie ist wesentlicher Faktor
  • Ferndiagnostikund Therapie sind möglich
  • Preis- Leistungsverhältnis
  • Dauerhafte Betreuung über den gesamten Zeitraum der Karriere ist möglich
  • Kein Doping
meta-radionik-quantec
Wir helfen Ihnen gerne!

Bitte kontaktieren Sie mich und ich setze mich mit Ihnen in Verbindung.

Jutta ist eine meiner Jugendtrainerinnen und hat meinen Weg in den Profibereich immer unterstützt. Als ich nach meiner Ellenbogenverletzung schnell wieder ins Training und Spiel zurück wollte, erzählte sie mir von den Möglichkeiten durch Radionik mit Quantec. Seither werde ich bewellt und spüre die positiven Auswirkungen. Vielen Dank Jutta und auf weitere gute Zusammenarbeit.

Gordana-Mitrovic
Gordana Mitrović
Champions League Teilnemer, THC Thüringen Handball

Benötigen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen gerne!

Jutta_Koehler

Zu meiner Person

Ich bin B-Lizenz-Trainerin, die durch jahrelange Erfahrungen im Breiten- und Leistungssport die Handballwelt kennen gelernt hat. Fortbildungen auf A-Lizenz-Niveau im In- und Ausland haben meinen Handballhorizont sehr erweitert. Mit diesem Wissen kann ich Sportler, Trainer und Schiedsrichter in allen Situationen beraten.

  • 1993 - 2009

    Schiedsrichterin

    Ich habe in dieser Zeit als Einzel- und Gespannschiedsrichter Spiele geleitet.
    Fortbildungen habe ich auf Kreis- und Bezirksebene, durchgeführt durch den Verband Westfalen besucht. Lehrgänge des DHTV im Bereich Schiedsrichter nutzte ich zur Weiterentwicklung.

  • 1995 - 2014

    Referentin für die Aus-und Fortbildung im Trainerbereich

    Als Lehrwartin organisierte ich im Kreis Lenne-Sieg C-Lizenz Lehrgänge in Zusammenarbeit mit dem HV Westfalen.
    Themen im Kinder- und Jugendhandball habe ich als Referentin ebenfalls angeboten. Mit Schulen im Gebiet Siegen-Wittgenstein arbeite ich im Bereich Sichtung für Vereine auch mit Lehrern zusammen.

  • 1995-2014

    Stützpunkttrainerin (B-Lizenz) HV Westfalen in Hagen und Drolshagen

    Der HV Westfalen bot für Mädchen und Jungen den Verbandskader und den erweiterten Kader qualifiziertes Training zur Entwicklung der technischen und taktischen Fähigkeiten an. In dieser Zeit habe ich in Hagen den Stützpunkt der Mädchen geleitet und später mit dem weißrussischen Nationalspieler Alex Orlov zusammen den Stützpunkt der Mädchen und Jungen in Drolshagen (Kreis Lenne-Sieg).

  • 1993-2015

    Trainerin im Jugendbereich

    Meine ersten Erfahrungen machte ich zunächst im Kreis Lenne-Sieg im Bereich des Kinderhandballs. Viele Hospitationen, Spielbeobachtungen, die Ausbildung als C-Lizenz und später als B-Lizenz prägten meinen Trainerstil und meine Sichtweise als Ausbilder von Kindern. DHB-Workshops und EHF-Lehrgänge erweiterten meinen Horizont Richtung Leistungshandball, den ich dann in Vereinsmannschaften und Auswahlwahlmannschaften einbringen konnte. Viele Mädchen und Jungen habe ich während ihrer Laufbahn im Handball begleitet und zu ihnen den Kontakt im Seniorenbereich halten können.